Zum Hauptinhalt springen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Name der Kontaktdaten der Verantwortlichen:

Gabi Paus, BARMER, Gutenbergstr. 12, 55116 Mainz, Tel. 06131 1449715, gabi.paus@barmer.de

Astrid W. Enders, Techniker Krankenkasse, Nikolaus-Otto-Str. 5, 55129 Mainz,

Tel. 040 - 4606 5107-901, astrid.w.enders@tk.de…


 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, dienstliche Adresse, Telefon, E-Mail) werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Prüfung der eingereichten Projektanträge im Rahmen der Auslobung des Innovationspreises für Prävention und Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz im Rahmen der Steuerungsgruppe Prävention in Rheinland-Pfalz.

Beurteilung durch eine noch festzusetzende Jury.

Veröffentlichung im Rahmen der Veranstaltung zur Preisverleihung.

Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e DSGVO verarbeitet.


 

Datensicherheit

Die Datenspeicherung erfolgt auf einem besonders geschützten Server bei:

Hostway Deutschland GmbH:

Am Mittelfelde 29

30519 Hannover

Telefon: 0511 71260 - 0

Telefax: 0511 71260 - 199

Email: info@hostway.de

https://www.hostway.de

 

Die Daten werden auf eigenen Servern des Auftragnehmers (animate) in Deutschland gespeichert. Der Betreiber (Hostway) stellt die Infrastruktur für die Zugänge ins Internet zu Verfügung und gewährleistet, dass die Anforderungen eines modernen Rechenzentrumsbetriebs erfüllt werden. Siehe auch https://www.hostway.de/iso-27001/


 

Die Träger des Innovationspreises für Prävention und Gesundheitsförderung verpflichten sich den Datenschutz ohne Ausnahme einzuhalten.


 

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Erhebung bei den u.g. Institutionen so lange gespeichert, bis eine Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder der Widerspruch gegen die Verarbeitung erhoben wurde (siehe Betroffenenrechte). Eine Speicherung der Daten über diesen Wettbewerb hinaus ist erforderlich, um die Teilnehmer zu zukünftigen Innovationspreisverleihungen einzuladen.


 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden weitergegeben an:

Gesetzliche Krankenkassen in Rheinland-Pfalz:

AOK, BKK LV, IKK Südwest, Ersatzkassengemeinschaft (BARMER, DAK, TK, KKH, HEK, hkk) SVLFG, KNAPPSCHAFT,

Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz und Bund (DRV)

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz,

Die Jury – die Teilnehmer werden noch festgelegt.

Im Rahmen der Veranstaltung der Preisverleihung werden die Daten öffentlich bekannt gegeben.

Es ist nicht geplant, Ihre Daten an ein Drittland zu übermitteln.


 

Ihre Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung
    (Art. 15 DS-GVO in Verbindung mit § 83 SGB X)

  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten 
    (Art. 16 DS-GVO in Verbindung mit § 84 SGB X)

  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten
    (Art. 17 DS-GVO in Verbindung mit § 84 SGB X)

  • Einschränkung der Datenverarbeitung
    (Art. 18 DS-GVO in Verbindung mit § 84 SGB X)

  • Datenübertragbarkeit
    (Art. 20 DS-GVO)

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns
    (Art. 21 DS-GVO in Verbindung mit § 84 SGB X)

  • Jederzeitige Widerrufsmöglichkeit einer erteilten Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)

  • Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde